• Sie haben kein Lesezeichen.

Deine Wunschliste : 0 Einträge

Einloggen

SLE Stahl-Logistik Eisenhüttenstadt GmbH & Co. KG

  • Gesehen - 42

Firmeneinleitung

Startzeit – Ausbildung, Beruf, Karriere

Ausbildung ist ein wichtiges Thema, denn durch Ausbildung sichern sich Unternehmen ihren zukünftigen Fachkräftebedarf und bieten Jugendlichen eine Zukunft in Eisenhüttenstadt und in der Region.
Die Firma SLE Stahl-Logistik Eisenhüttenstadt GmbH & Co. KG, gegründet 1996, betreibt auf dem ehemaligen Gelände der EKO Stahl GmbH ein modernes Lager für Stahl (Coils, Pakete, Spaltbänder), Papier (Rollen) sowie für Güter jeglicher Art. Es wird von mehreren Großkunden genutzt. Außerdem werden LKW–Transporte von Eisenhüttenstadt nach Deutschland und Osteuropa organisiert. Die SLE gehört zur Firmengruppe Steffens, welche noch vier weitere Standorte in Leipzig, Glauchau/Sachsen, Emden/Niedersachen und Bendorf/Rheinland-Pfalz unterhält.
In Leipzig/Sachsen hat die SLE eine Niederlassung, die die Schrottentsorgung für das BMW-Werk Leipzig verantwortet. Die vollautomatische Anlage sammelt den Schrott unter den Pressen des Presswerks und führt ihn über eine Bandanlage zur Schrottpaketierpresse.
In Glauchau/Sachsen unterhält die SLE eine weitere Niederlassung zur Coillagerung für das BMW-Werk in Leipzig sowie zur Einlagerung und Auslieferung von Stahl für Kunden in Sachsen, Thüringen und Europa.
In Bendorf/Rheinland-Pfalz hat die SLE ein ungedecktes Stahllager zur Lagerung von Knüppelstahl, welcher vorwiegend per LKW und Waggon angeliefert wird.

SLE bietet seinen Kunden:

  • Organisation der Stahltransporte ab Lieferant oder Seehafen per LKW, Bahn oder Binnenschiff
  • vollständige Schadensabwicklung in unserem Stahllager
  • kundenspezifische Lagerung von Coils, Platinen und Papierrollen mittels unserem Lagerverwaltungssystem
  • Austausch und Übertragung von Material- und Auftragsdaten per DFÜ möglich
  • Distribution und Disposition des Materials nach Ihren Vorgaben zu Ihren Kunden

SLE heißt Stahllogistik auf höchstem Niveau:

  • zertifiziert nach DIN EN ISO 900
  • zusätzlich intern zertifiziert von der Volkswagen AG und den europäischen Stahllieferanten- Eisenbahnanschluss, Be-/Entladung von Waggon und LKW möglich
  • 35-t Krananlagen mit Coilzange, Paketgreifer und C-Haken
  • Dunkelstrahleranlage, feuchtigkeits- und temperaturgesteuert
  • Fassungsvermögen bis 30.000 t, Coils und oder Bleche

Ausbildungsvorteile bei SLE

Das Unternehmen, welches im Jahr 2021 sein 25-jähriges Bestehen feiert, bildet seit vielen Jahren erfolgreich aus. Mehrere Azubis wurden aufgrund der guten Leistungen nach der Ausbildung ins Angestelltenverhältnis übernommen.
Die Auszubildenden genießen den Vorteil, dass sie praktisch vom ersten Tag der Ausbildung in das jeweilige Team (Verwaltung/Betrieb) integriert werden. Sie werden nicht nur mit den täglichen Arbeiten konfrontiert, sondern lernen diese, um sie dann selbstständig auszuführen.
Wir gewährleisten eine adäquate Ausbildung, die über die sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung, zum jeweiligen Ausbildungsberuf, hinausgeht.
Unsere Auszubildenden „Fachkraft Lagerlogistik“ lernen z.B. das Fahren mit einem Gabelstapler und das Bedienen unserer ferngesteuerten Krane. Nach absolvierter Prüfung erhalten die Auszubildenden dafür die Fahrausweise.
Nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung besteht die Möglichkeit der Übernahme ins Angestelltenverhältnis.Vorausgesetzt ist natürlich eine entsprechende vakante Stelle.
Die Stahl-Logistik Eisenhüttenstadt ist im Juli 2019 erneut mit dem IHK-Siegel „Exzellente Ausbildungsqualität“ ausgezeichnet worden.

Karrieremöglichkeiten

Fachkraft für Lagerlogistik

Das wirst du lernen:
- Arbeiten in einem Stahllager
- Be- und Entladen von LKW und Waggon
- Bedienung von Stapler und Kran
- Disposition
- fachgerechte Lagerung

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Dein Berufsprofil ist gekennzeichnet durch
- Büro- und Geschäftsprozesse.
- Du eignest dir die notwendigen kaufmännischen und administrative Qualifikationen an.

Die dreijährige Ausbildung findet im Unternehmen
und der Berufsschule statt.

Anforderungen für den Ausbildungsberuf:
• Schulabschluss: Mittlere Reife, Fachoberschulreife
• gute schulische Leistungen in Deutsch und Mathematik
• Erfassen von Aufgaben und deren Umsetzung
• Interesse für den Ausbildungsberuf
• EDV-Kenntnisse
• Teamfähigkeit, exaktes arbeiten, Ordnung und Sauberkeit
• Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

Karte

Ansprechpartner*in

Jetzt online bewertben

    Du hast Fragen an das Unternehmen? Dann fülle bitte das Formular aus, damit der Betrieb weiß, wer du bist und wie es dich erreichen kann. Achte bitte beim Eintragen deiner Anfrage im Feld „Ihre Nachricht“ auf eine schlüssige Formulierung und die Regeln der Rechtschreibung und Grammatik.


    DSGVO-Einverständnis