• Sie haben kein Lesezeichen.

Deine Wunschliste : 0 Einträge

Einloggen
  • Gesehen - 45

Firmeneinleitung

Das Vorgängerunternehmen der ELAS Elektroanlagenbau war bereits vor über 70 Jahren am Standort Eisenhüttenstadt tätig.

Im dritten Quartal des Jahres 1998 wurde das Unternehmen in die heutige ELAS Elektroanlagenbau Eisenhüttenstadt GmbH umgewandelt.

Von Eisenhüttenstadt aus bieten wir unseren Kunden in Berlin, dem Land Brandenburg und darüber hinaus Leistungen in den Bereichen: Elektroanlagenbau, Automatisierungstechnik, Schaltanlagenbau und begleitende Service- und Wartungsleistungen auf höchstem technischem Niveau an.

Um den hohen technologischen Ansprüchen unserer Kunden im Zuge von Digitalisierung und Industrie 4.0 gerecht zu werden, setzten wir auf qualifizierte Mitarbeiter, moderne Werkzeuge und hochwertige Materialien. So stehen unseren ca. 35 Mitarbeitern zur Ausführung ihrer Arbeiten ein umfangreicher Fuhrpark mit 22 Fahrzeugen, sowie ein großzügig ausgestatteter Werkstattbereich zur Verfügung. Ob Planung, Neuinstallation, Sanierung oder Wartung – Zuverlässigkeit, Können und Qualität bilden die Grundlage unserer Arbeit, die sich mit Professionalität und Einsatz verbindet.

Unseren Kunden bieten wir getreu unserer Tradition, eine weiterführende Partnerschaft über die Bauphase hinaus an, um auch in der Zeit nach Abschluss der Projekte Sicherheit und Qualität zu gewährleisten. Für uns bedeutet dies gleichzeitig unser Wissen zu erweitern und Erfahrungen zu sammeln. Diese geben wir in der Ausbildung unserer Azubis gern weiter, um mit Zuversicht und Sicherheit auch in der Zukunft den Anforderungen der kommenden Zeit gerecht zu werden.

Ausbildungsangebot:

Neben dem Ausbildungsberuf Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (HWK Abschluss 3,5 Jahre) bieten wir auch den Ausbildungsberuf Industrieelektriker für Betriebstechnik (IHK Abschluss 2 Jahre).

Geforderter Bildungsabschluss: Qualifizierter Schulabschluss (der Bewerber muss einen Abschluss haben, die Schulart ist zweitrangig)

Wir bieten:

  • Nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung unbefristeter Arbeitsvertrag
  • 365 Euro Ticket für den öffentlichen Nahverkehr im Bereich VBB
  • technisch hochwertiges Werkzeug
  • Bereitstellung aller benötigten Schulbücher
  • Ausbildungsnachweis wird elektronisch mit der Software BLOK geführt
  • zusätzliche Unterstützung bei der Prüfungsvorbereitung
  • Betriebshandy
  • Vergütung gemäß dem TARIFVERTRAG für Auszubildende in den Elektro- und Informationstechnischen Handwerken der Länder Berlin und Brandenburg

Karrieremöglichkeiten

Industrieelektriker für Betriebstechnik

HWK Abschluss nach 2 Jahren

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Karte

Bewertung hinzufügen

Ihre E-Mail ist bei uns sicher.

Ansprechpartner*in

Jetzt online bewertben

    Du hast Fragen an das Unternehmen? Dann fülle bitte das Formular aus, damit der Betrieb weiß, wer du bist und wie es dich erreichen kann. Achte bitte beim Eintragen deiner Anfrage im Feld „Ihre Nachricht“ auf eine schlüssige Formulierung und die Regeln der Rechtschreibung und Grammatik.


    DSGVO-Einverständnis