• Sie haben kein Lesezeichen.

Deine Wunschliste : 0 Einträge

Einloggen

Firmeneinleitung

Angefangen hat alles …

am 02. Mai 1990 im Kinderzimmer und Keller unseres Einfamilienhauses in Wilmersdorf (Landkreis Oder-Spree), nahe Briesen. Hier haben wir (Jörg und Birgit Bredow) das Einzelunternehmen “Bredow Elektroinstallationen” gegründet. Als Firmenfahrzeug diente uns unser treuer Trabant 601 mit passendem Anhänger. In einer Zeit vieler Umbrüche und Unsicherheiten konnten wir in den Folgejahren unsere Chancen nutzen, unser Unternehmen zu etablieren, weiter zu vergrößern und Abläufe zu optimieren. 1996 reichten dann Keller und Kinderzimmer nicht mehr aus und die Nachbarimmobilie wurde zum neuen Betriebssitz. Vier Jahre später zählten wir in unserem Unternehmen bereits 40 Mitarbeiter. Und am 02. Mai 2020 konnten wir unser 30-jähriges Bestehen feiern. Ein Grund, uns bei unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern für die jahrelange gute Zusammenarbeit zu bedanken.

Aber auch bei den Dienstleistungen hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Angefangen mit der “klassischen Elektroinstallation aller Art” führen unsere Mitarbeiter heute die unterschiedlichsten Elektroinstallationen, wie bsw. Verteiler- und Schaltschrankbau, Installation von Beleuchtungsanlagen, Speicherheizungen, Wärmepumpentechnik, Blitzschutz- und Erdungsanlagen, Brandmelde- und Alarmanlagen und den PV-Anlagenbau durch.

Regelmäßige Weiterbildungen unserer Mitarbeiter bringen das Know-How, das wir für eine bestmögliche Dienstleistung benötigen mit. Unser Ziel ist es, stets auf dem neusten Stand der Technik zu sein. Heute ist Fachkompetenz gefragter denn je. In einer immer stärker digitalisierten Welt spielen Themen wie “SmartHome” eine immer größere Bedeutung.

Seit über 30. Jahren haben wir bereits mehr als 60 Lehrlinge erfolgreich ausgebildet. Einige davon, haben ihre Ausbildung mit Auszeichnung bestanden. Unser Meister Paul Rehfeldt, ist Mitglied im Prüfungsausschuss der Elektroinnung Oder-Spree und betreut und begleitet unsere Azubis durch die Lehrzeit.

Werde bei uns E-Zubi im Bereich Energie- und Gebäudetechnik

Mathe, Physik, Werken und Technik sind Fächer, die du gut kannst und magst? Du arbeitest geschickt und umsichtig und hast technisches Verständnis? Wenn du dich darüber hinaus noch für Fragen der Energieversorgung und Gebäudetechnik interessierst, ist das hier die richtige Ausbildung für dich.

Wir freuen uns über eine Bewerbung von dir!

Karrieremöglichkeiten

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Wie spart man Energie, wie funktioniert Photovoltaik? Und wie funktionieren intelligente Häuser? Lerne, in deiner Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, wie modernste Technik ganze Gebäude steuert und außerdem dem Klima nützt.

Mathe und Physik. Werken und Technik sind Fächer, die du gut kannst und magst? Du arbeitest geschickt und umsichtig und hast technisches Verständnis? Wenn du dich darüber hinaus noch für Fragen der Energieversorgung und Gebäudetechnik interessierst, ist das hier die richtige Ausbildung für dich.

Du solltest außerdem gerne unterwegs sein und gut mit Menschen umgehen können.

FACTS
Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre, kann aber bei guten Noten und schneller Lernfähigkeit verkürzt werden.
Die Leistungen der Zwischenprüfung, werden als Teil 1 der Gesellenprüfung bewertet und in das Gesamtergebnis der Gesellenprüfung mit einbezogen.
Die abschließende Gesellenprüfung gilt als Teil 2 der gestreckten Gesellenprüfung.
Bei der Ermittlung des Gesamtergebnisses wird Teil 1 der Gesellenprüfung mit 40% und Teil 2 mit 60% gewichtet.

Karte

Bewertung hinzufügen

Ihre E-Mail ist bei uns sicher.

Ansprechpartner*in

Jetzt online bewertben

    Du hast Fragen an das Unternehmen? Dann fülle bitte das Formular aus, damit der Betrieb weiß, wer du bist und wie es dich erreichen kann. Achte bitte beim Eintragen deiner Anfrage im Feld „Ihre Nachricht“ auf eine schlüssige Formulierung und die Regeln der Rechtschreibung und Grammatik.


    DSGVO-Einverständnis